Ganztagsschule

Die Oberschule Holzminden ist eine „teilgebundene Ganztagsschule“. Alle Oberschulklassen verbleiben an zwei Nachmittagen verpflichtend in der Schule. Die Schülerinnen und Schüler besuchen an einem Nachmittag eine selbst gewählte Arbeitsgemeinschaft, während am zweiten Nachmittag Klassenlehrerunterricht stattfindet.

In der Mittagspause bieten wir ein warmes Mittagessen an. Die Mittagspause kann zum Entspannen oder zum Austoben genutzt werden. Es kann Billiard, Tischtennis oder Kicker gespielt werden oder man nutzt die Sitzlandschaft zum Ausruhen und Entspannen.

Zielsetzung des Ganztagsangebotes

  • Entzerrung des Schulalltags
  • Kompetenzen über den Unterricht hinaus erwerben
  • Aktive Freizeitgestaltung
  • Betreuung beim schulischen Lernen

(z.B. Zeit für Hausaufgaben)

  • Gemeinsames Einnehmen einer Mahlzeit

Ganztagskonzept der ObS-Holzminden.